Verkaufsbedingungen

Willkommen bei HASNA Paris

Diese Website wird von der Firma HASNA Paris herausgegeben, einer Firma mit Sitz in

HASNA PARIS

Avenue des Champs- Elysées 34

75008 Paris

 

Artikel 1 - Allgemeines

Hasna Cosmetics veröffentlicht und verwaltet die E-Commerce-Site von Hasna Cosmetics. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf von Produkten, die auf der Website von Hasna Cosmetics hergestellt werden. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen legen insbesondere die Bedingungen für Bestellung, Zahlung, Lieferung und Verwaltung von Rücksendungen der von Kunden bestellten Produkte fest.

Die Tatsache, auf der Website von Hasna Cosmetics ein oder mehrere Produkte zu bestellen und während des Bestellvorgangs eine Zahlungsmethode auszuwählen und zu bestätigen, setzt die vorherige Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die automatische, unwiderrufliche und vorbehaltlose Annahme durch den Kunden voraus Allgemeine Verkaufsbedingungen.

Demzufolge erkennt der Kunde an, umfassend darüber informiert zu sein, dass seine Zustimmung zum Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht der handschriftlichen Unterschrift dieses Dokuments bedarf, sofern der Kunde die präsentierten Produkte online bestellen möchte. Außer der formellen und schriftlichen Annahme von Hasna Cosmetics kann keine besondere Bedingung Vorrang vor diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen haben. Der Umstand, dass Hasna Cosmetics zu einem bestimmten Zeitpunkt von einer der Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen keinen Gebrauch macht, kann nicht als Verzicht auf das Recht ausgelegt werden, eine dieser Bestimmungen nachträglich in Anspruch zu nehmen. Hasna Cosmetics behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern, sofern diese Änderungen auf der Website von Hasna Cosmetics erscheinen.

Artikel 2 - Allgemeine Beschreibung der Produkte

Um dem Kunden zu ermöglichen, die Produkte zu kennen, die er kaufen möchte, bevor er sie bestellt, und gemäß Artikel L 111-1 des Verbrauchergesetzes. Die Firma Hasna Cosmetics stellt auf ihrer Website die Eigenschaften der zum Verkauf angebotenen Produkte vor. Insbesondere beschreibt der Katalog die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben der Produkte. Darüber hinaus hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, sich per E-Mail oder postalisch an Hasna Cosmetics zu wenden, um zusätzliche Informationen zu den präsentierten Produkten zu erhalten.

Die wiedergegebenen Fotos und Texte, die die präsentierten Produkte illustrieren, sind nicht vertragsgemäß. Daher kann Hasna Cosmetics im Falle eines Fehlers in einem dieser Fotos oder einem dieser Texte nicht haftbar gemacht werden. Hasna Cosmetics behält sich das Recht vor, die Produkte im Katalog ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ändern. Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

 

Artikel 3 - Verkaufsprozess

Für jedes Produkt gibt der Katalog den für dieses Produkt geltenden Preis an. Wenn der Kunde ein Produkt bestellt, verpflichtet er sich, dieses Produkt zu dem bei der Bestellung auf der Website angegebenen Preis zu kaufen.

 

Artikel 4 - Preis

Die Verkaufspreise der auf der Website erscheinenden Produkte sind in Euro, inklusive aller Steuern und ohne Versandkosten im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände. Das Akronym "Kostenlose Lieferung" ist auf jedem Produktblatt angegeben, das davon profitiert. Allfällige Lieferkosten gehen ggf. zu Lasten des Kunden und werden zusätzlich zum Verkaufspreis der Produkte in Rechnung gestellt. Die Versandkosten variieren je nach Art der bestellten Produkte.

Der Kunde wird immer vor der endgültigen Registrierung seiner Bestellung über die mit seiner Bestellung verbundenen Versandkosten informiert und vom Kunden zur Zahlung des Gesamtbetrags des Kaufs aufgefordert. Die Wahl und Validierung eines Zahlungsmittels durch den Kunden impliziert somit, dass dieser die damit verbundenen Lieferkosten übernimmt. Die Versandkosten können daher nach der endgültigen Registrierung keinen triftigen Grund für die Anfechtung der Bestellung darstellen.

 

Artikel 5 - Auftragsannahme

Es können nur die auf der Website präsentierten Produkte bestellt werden. Der Kunde kann direkt auf der Website von Hasna Cosmetics eine Bestellung aufgeben, indem er dem Bestellvorgang folgt. Erteilte Bestellungen binden den Kunden unwiderruflich. Jede auf der Website von Hasna Cosmetics aufgegebene Bestellung wird durch Zusendung einer Bestellbestätigungs-E-Mail an den Kunden bestätigt.

Hasna Cosmetics empfiehlt Kunden, die auf der Website bestellen, bis zum Erhalt des Produkts eine Kopie des Bestellformulars zu archivieren oder auszudrucken. Hasna Cosmetics behält sich das Recht vor, im Rahmen des Bestellkontroll- und Annahmeverfahrens vom Kunden zusätzliche Nachweise zu verlangen. Erst nach Erhalt dieser Unterlagen wird die Bestellung bestätigt. Die Lieferzeit der Bestellung an den Kunden kann durch eine Verzögerung bei der Übermittlung von Informationen beeinflusst werden. Bei Nichtlieferung von Teilen behält sich Hasna Cosmetics das Recht vor, die Bestellung zu stornieren.

 

Artikel 6 - Verfügbarkeit

Produktangebote werden im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten. Diese Informationen werden während der Öffnungszeiten aktualisiert. Sie dienen nur zur Information. Für Produkte, die nicht in den Lagern von Hasna Cosmetics verfügbar sind, gelten die Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei den Lieferanten von Hasna Cosmetics. In diesem Zusammenhang werden den Kunden Angaben zur Produktverfügbarkeit auf der Grundlage regelmäßiger Informationen der Lieferanten gemacht. Da diese Informationen direkt von den Lieferanten stammen, liegen Fehler und Änderungen außerhalb des Einflussbereichs von Hasna Cosmetics. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des Produkts informiert Hasna Cosmetics die Kunden so schnell wie möglich per E-Mail oder Telefon. Kunden können dann die Stornierung oder den Umtausch der Bestellung beantragen.

Artikel 7 - Rechnungsstellung

Nach Bestätigung der Bestellung kann eine detaillierte Rechnung vom Kunden direkt auf der Website von Hasna Cosmetics im Bereich „Mein Konto“ eingesehen und ausgedruckt werden. Jede Rechnung kann dem Kunden jedoch auf Wunsch per E-Mail per Post zugesandt werden.

 

Artikel 8 - Zahlungsbedingungen und Sicherheit

Die Zahlung des Gesamtbetrages, der dem bestellten Produkt oder der bestellten Dienstleistung entspricht, einschließlich der Versandkosten, wird zum Zeitpunkt des Abschlusses der Bestellung eines Produkts, dh zum Zeitpunkt des Eingangs, vollständig per Paypal, Kreditkarte oder Scheck fällig or der Auftragsbestätigung. Zu diesem Zweck muss der Kunde bei jeder Bestellung die erforderlichen Informationen angeben, wie auf der Website angegeben. Eine Bestellung wird erst angenommen oder bestätigt, wenn die für die Zahlung erforderlichen Informationen mitgeteilt und validiert wurden.

Zahlung per Paypal oder Kreditkarte: Die Zahlung erfolgt auf dem sicheren Bankserver unseres Bankpartners Paypal (sichere Zahlung durch Verschlüsselung mittels 128-Bit-SSL-Protokoll). Dies bedeutet, dass keine Bankdaten des Kunden über die Website von Hasna Cosmetics weitergegeben werden. Die Zahlung per Kreditkarte ist daher absolut sicher; die Bestellung wird somit automatisch vom Server erfasst und validiert, sobald die Zahlung von der Bank akzeptiert wird.

Zahlung per Scheck: Die Bestellung ist 10 Tage gültig. Nach Ablauf dieser Frist wird der Scheck ohne Erhalt des Schecks storniert. Die Bestellung wird erst nach Eingang des Bankschecks und nach Validierung bearbeitet.

 

Artikel 9 - Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug, insbesondere bei Zahlungsverweigerung durch das Kreditinstitut oder bei Einspruch des Kunden gegen die Zahlung, und dies vor oder nach Abschluss der Transaktion, kann Hasna Cosmetics den Verkauf kündigen von Rechts wegen ohne Vorankündigung oder Verzögerung und kann gegebenenfalls auf Kosten des Kunden die vollständige Rücksendung der Bestellung verlangen. Hasna Cosmetics behält sich insbesondere das Recht vor, eine Lieferung zu verweigern oder eine Bestellung eines Kunden zu erfüllen, der eine vorherige Bestellung ganz oder teilweise nicht bezahlt hat oder mit dem ein Rechtsstreit geführt wird.

Artikel 10 - Lieferbedingungen für Produkte

Bei Lieferungen auf dem französischen Festland wird dem Kunden, sobald die Bestellung fertig ist, eine E-Mail gesendet, um ihn über seine Lieferung zu informieren. Die Lieferung erfolgt an den Kunden an die von ihm angegebene Lieferadresse. Die Sendungen werden von La Poste mit einem Tracking-System durchgeführt, das auf der Website http://www.coliposte.net/ verfügbar ist. Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der Verpackung der Ware bei Anlieferung zu überprüfen und eventuelle Schäden noch am selben Tag Hasna Cosmetics zu melden. Ist der Kunde während der Zustellung abwesend, hinterlässt La Poste eine Visitenkarte im Briefkasten, damit er sein Paket bei der Post abholen kann, auf die er angewiesen ist.

 

Artikel 11 - Lieferzeiten

Die Frist beträgt in der Regel 4 bis 7 Werktage nach Bestätigung der Online-Zahlung bzw. Eingang des Zahlungsschecks. Diese Fristen dienen nur zur Information und sind abhängig von den Liefer- und Transportmöglichkeiten von Hasna Cosmetics. Eine Überschreitung der Lieferzeit kann in keinem Fall zu Schadensersatzansprüchen führen. Im Falle einer Lieferverzögerung gegenüber dem ursprünglich festgelegten Termin muss der Kunde dies schriftlich (Post, Fax, E-Mail) melden, damit Hasna Cosmetics eine Untersuchung bei La Poste durchführen kann.

Eine Untersuchung bei La Poste kann bis zu 21 Werktage dauern. Wird das Produkt in dieser Zeit gefunden, wird es umgehend an den Kunden oder den im Bestellformular angegebenen Empfänger nach Hause geschickt. Wird das bestellte Produkt hingegen nach Ablauf dieser 21-tägigen Untersuchungsfrist nicht gefunden, wird Hasna Cosmetics auf eigene Kosten die Bestellung des Kunden erneut versenden. Für den Fall, dass das bestellte Produkt dann nicht mehr verfügbar ist, gelten die Bestimmungen gemäß Artikel 6. Hasna Cosmetics kann nicht für Verzögerungen aufgrund von Streiks der Postdienste oder anderer unvorhergesehener Ereignisse verantwortlich gemacht werden von Waren und Gütern.

 

Artikel 12 - Lieferfehler oder Anomalien

Im Falle einer Anomalie oder eines Fehlers bei der Lieferung (wie Beschädigung, defekte Produkte, beschädigte Verpackung) und / oder im Falle der Nichteinhaltung der Produkte mit den Angaben auf dem Lieferschein. Der Kunde muss Hasna Cosmetics unter folgenden Bedingungen noch am selben Tag bei Hasna Cosmetics informieren: per E-Mail an die Adresse sav@hasnacosmetics.fr.

Jede Reklamation, die nicht gemäß den vorstehenden Regeln und innerhalb der gesetzten Fristen erfolgt, kann nicht berücksichtigt werden und entbindet Hasna Cosmetics von jeglicher Haftung gegenüber dem Kunden. Die Umtauschkosten gehen zu Lasten von Hasna Cosmetics, es sei denn, das zurückgegebene Produkt entspricht nicht der Originalerklärung des Kunden.

 

Artikel 13 - Rücktrittsklausel

Gemäß den Artikeln L. 121-16 ff. des Verbraucherschutzgesetzes, die dem Kunden ein Widerrufsrecht einräumen, hat dieser eine Frist von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum der Lieferung seiner Bestellung Cosmetics-Website, uns per E-Mail zu benachrichtigen und die gesamte Bestellung in der Originalverpackung an Hasna Cosmetics zum Umtausch oder zur Rückerstattung (nur des Produkts / der Produkte) ohne Angabe von Gründen oder Zahlung von Vertragsstrafen zurückzusenden, mit der Ausnahme der Rücksendekosten. Es wird Ihnen nur der Preis des Produkts/der Produkte zurückerstattet, reduziert um die Versandkosten je nach Fall.

Bei Inanspruchnahme der Verantwortung von Hasna Cosmetics werden die Versandkosten gegen Vorlage eines Nachweises erstattet. Wenn der Kunde aus persönlichen Gründen einen Umtausch wünscht, gehen die Versandkosten zu seinen Lasten.

Hasna Cosmetics akzeptiert jedoch nur den Umtausch und die Rückerstattung von Produkten, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind: 1) Die Rückgabe der Produkte muss innerhalb der im ersten Absatz dieses Artikels festgelegten Fristen erfolgen, das Datum, das auf der Bestellung Authentische Lieferung. 2) Das Produkt muss in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgegeben werden. 3) Das Produkt darf nicht verwendet oder auseinandergenommen worden sein.

Hasna Cosmetics behält sich das Recht vor, nach Treu und Glauben festzustellen, ob alle diese Bedingungen erfüllt sind. Nach Eingang des vom Kunden zurückgesandten Produkts sendet Hasna Cosmetics eine E-Mail-Eingangsbestätigung des Produkts. Die Rückerstattung erfolgt per Banküberweisung innerhalb von maximal 30 Tagen nach Zusendung der Empfangsbestätigung des Produkts an den Kunden. Die Kosten und Risiken im Zusammenhang mit der Rücksendung eines Produkts liegen allein beim Kunden.

 

Artikel 14 - Garantie und Kundendienst der Produkte

Zusätzlich zu der gesetzlichen Gewährleistung gegen versteckte Mängel gemäß den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (Artikel 1641 ff.). Hasna Cosmetics wird im Katalog gegebenenfalls die Bedingungen für den Kundendienst für jedes der verkauften Produkte angeben. Bei Bedarf kann sich der Kunde jederzeit per E-Mail (sav@hasnacosmetics.fr) oder per Post an Hasna Cosmetics wenden, um sich über das weitere Vorgehen zu informieren. Die Garantien umfassen nicht: 1. Ersatz von Verbrauchsmaterialien 2. Abnormale oder nicht bestimmungsgemäße Verwendung der Produkte.

 

Artikel 15 - Bewerbungsbedingungen für die Rücksendung mangelhafter Produkte

Nach Erhalt Ihres Pakets haben Sie vierzehn (14) freie Tage, um uns über den Erhalt eines defekten Produkts zu informieren. Wenn Sie eine Rücksendung anfordern, ist es wichtig, dass Sie das Problem mit Ihrem Produkt so gut wie möglich beschreiben. Es werden nur Produkte akzeptiert, die einen nachgewiesenen Mangel aufweisen. Andernfalls kann die Bestellung im Ganzen dann auf seine Kosten an den Kunden retourniert oder diese Rücksendung aus entsprechendem Grund requalifiziert werden.

 

Artikel 16 - Beweise

Die computergestützten Register, die in den Computersystemen jeder Partei unter angemessenen Sicherheitsbedingungen geführt werden, werden als Nachweis für Kommunikationen und Zahlungen zwischen den Parteien akzeptiert.

 

Artikel 17 - Persönliche Daten

Die vom Kunden abgefragten Informationen sind zur Abwicklung seiner Bestellung erforderlich. Sie können den an der Ausführung dieses Auftrages beteiligten Vertragspartnern von Hasna Cosmetics mitgeteilt werden. Ohne ausdrücklichen Widerspruch seinerseits stimmt der Käufer der Verwendung der im Rahmen seiner Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten zu. Unter der Kundenakte von Hasna Cosmetics. Gemäß dem Gesetz N78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft und Berichtigung. Um dieses Recht auszuüben, muss er seinen Antrag an Hasna Cosmetics senden. Die CNIL-Erklärungsnummer lautet 1682236.

HASNA PARIS

Avenue des Champs- Elysées 34

75008 Paris

Siret 79187182500018.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen sowohl in ihrer Auslegung als auch in ihrer Ausführung dem französischen Recht. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst mit Hasna Cosmetics in Verbindung setzen, um eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung und Beendigung von vertraglichen Verpflichtungen zwischen den Parteien, die nicht zu einer gütlichen Beilegung führen, ist das Handelsgericht Nanterre zuständig, in dessen Zuständigkeitsbereich der Sitz des Verkäufers ist.